Hinweis: Ihr Browser kann die Seite nicht optimal darstellen.

Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH
Es ist normal, verschieden zu sein.

Navigation:

[Navigation überspringen]


Kontakt         | Links         | Impressum         | Datenschutzerklärung         | Sitemap         | Suche         |


Schriftgröße:
kleine Schriftgröße|
normale Schriftgröße|
große Schriftgröße|

Wohnanlage Westerbeck

Die Wohnanlage Westerbeck - Wohnen auf dem Land

Die Wohnanlage Westerbeck wurde im November 2015 im Dorf Westerbeck, einige Kilometer östlich von Gifhorn, neu eröffnet.

Im Haus selbst leben 24 Menschen mit einer geistigen Behinderung, alle gehen einer Beschäftigung in unseren Werkstätten oder in den Tagesförderstätten nach.

Durch die enge Anbindung an die dörflichen Strukturen Westerbecks und die für die Bewohner der Wohnanlage schnell und einfach zu erreichende Infrastruktur gelingt inklusives und normalisiertes Leben: Banken, Supermarkt, Frisör und Ärzte sind in unmittelbarer Nähe, die Anbindung an Gifhorn ist dank einer nahen Bushaltestelle über den öffentlichen Personennahverkehr vorhanden.

Die Wohnanlage bietet barrierefreie Einzelzimmer mit eigenem, großzügigem Duschbad. Von den 24 Zimmern sind 12 Zimmer für Rollstuhlfahrer vorgehalten. In allen Zimmern ist ein Fernsehempfang und Telefon- und Internetanschluss zur privaten Nutzung vorbereitet. Das pädagogische Fachpersonal begleitet die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnanlage entsprechend der individuellen vereinbarten Förderziele. Hierbei wird großen Wert darauf gelegt, das im Wohnen Erlebte und entsprechend Erarbeitete zur Steigerung individueller Kompetenzen zu festigen, Handlungssicherheit zu erlangen und Selbständigkeit zu erlernen. Priorität hat die Förderung der lebenspraktischen Kompetenzen der in Westerbeck lebenden Menschen. Dieser Förderung ordnen sich sämtliche weiteren Angebote unter: die Freizeitgestaltung, also Theaterbesuche, Kinobesuche, Freizeiten und gemeinsame Ausflüge. Sport ist ein wesentlicher Aspekt der Förderung hier in Westerbeck. Gemeinsam mit dem pädagogischen Fachpersonal und einigen engagierten Eltern finden regelmäßig Sportangebote wie Fußball, Kegeln und Schwimmen statt.

Neben der großzügig gestalteten Wohnanlage verfügt das Haus über einen großen Garten, der nicht nur im Sommer für Feste genutzt wird. Darüber hinaus gibt es in Westerbeck noch ein geräumiges Mehrzweckgebäude, das für Geburtstagsfeiern, gemeinsame Fernsehabende und andere Events genutzt wird.

Für mögliche Interessenten bietet die Wohnanlage die Möglichkeit, zwei Gästezimmer zum Probewohnen zur Verfügung zu stellen. Hier können Interessenten über einen bestimmten Zeitraum selbst erfahren, wie es sich im Dorf Westerbeck in der Lebenshilfe leben lässt.

WOHNANLAGE WESTERBECK

Heimleitung: Melanie Fesser


Dannenbütteler Weg 3
38524 Sassenburg / Westerbeck


Telefon: 05371/58868-0
Telefax: 05371/58868-20


E-Mail: