Hinweis: Ihr Browser kann die Seite nicht optimal darstellen.

Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH
Es ist normal, verschieden zu sein.

Navigation:

[Navigation überspringen]


Kontakt         | Links         | Impressum         | Datenschutzerklärung         | Sitemap         | Suche         |


Schriftgröße:
kleine Schriftgröße|
normale Schriftgröße|
große Schriftgröße|

Wolfgang-Liedtke-Haus

Wolfgang-Liedtke-Haus
Urlaub in Dänemark
Zeitungsleser

Das Wolfgang-Liedtke-Haus bekam seinen Namen zu Ehren eines Gründungsmitgliedes der Lebenshilfe Gifhorn. Es liegt sehr nah am alten Stadtkern der Stadt Gifhorn. Die Einrichtung befindet sich auf einem großen Grundstück im Ortsteil Gifhorn-Gamsen.

Im Wolfgang-Liedtke-Haus wohnen 26 geistig und mehrfachbehinderte erwachsene Frauen und Männer. Es gliedert sich in drei in sich geschlossene Bereiche, die sich auf zwei Etagen (Erd- und Obergeschoß) erstrecken und jeweils den Charakter einer Wohngemeinschaft haben. Jeder der drei Bereiche weist gemütliche Gemeinschaftsbereiche auf. Der Eingangsbereich ist großzügig gehalten, um Begegnungen zu ermöglichen.

Das Wolfgang-Liedtke-Haus verfügt ausschließlich über Einzelzimmer. Acht Zimmer haben einen größeren Grundriss und sind für Rollstuhlfahrer gedacht. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad. Im Dachgeschoss befinden sich ein großer Mehrzweckraum und ein Freizeitbereich mit Tischtennis-Platte.

Der Alltag der Bewohner wird so strukturiert wie jeder Alltag in anderen sozialen Gefügen auch. Er wird geprägt vom Rhythmus der Anspannung und Entspannung. Die pädagogische Förderarbeit wird eingebettet in möglichst viele der alltäglich anfallenden Verrichtungen und Erledigungen. Die Bewohner selbst sollen ihren Möglichkeiten entsprechend Verantwortung für ihren Tagesablauf und ihre Lebensgestaltung übernehmen. Infolge des sozialraumorientierten Wohnens ist es grundsätzlich möglich, den Innenstadtbereich zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zu erreichen. In der Nähe des Hauses befinden sich Einkaufsgeschäfte für die Grundversorgung. Im Jahresverlauf werden viele Feste gemeinsam gefeiert.

 

Infolge des Prinzips gemeindenahen Wohnens und der Lage der Einrichtungen im Stadtbereich ist es grundsätzlich möglich, den Innenstadtbereich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. In der Nähe des Wohnheimes befinden sich Einkaufsläden und eine Bushaltestelle an der Hamburger Straße.



Photo of

WOLFGANG-LIEDTKE-HAUS

Heimleitung: Matthias Schoelzel


Bruno-Kuhn-Straße 3
38518 Gifhorn


Telefon: 05371 / 594797-0
Telefax: 05371 / 594797-20


E-Mail: