Hilfe für Familien mit Behinderungshintergrund

Die Hilfe für Familien mit Behinderungshintergrund (HFBH) sind Teil des ambulanten Systems und gehen auf die besonderen Probleme von Familien ein, in denen Kinder und/oder Eltern mit einer Behinderung leben.

Diese Familien werden durch uns intensiv betreut und begleitet.

Unser Leistungsangebot im Überblick:

  • der Auseinandersetzung mit der Behinderung eines Kindes unter Einbezug von Geschwistern
  • Klärung von Familienbeziehungen und Förderung der Schaffung neuer Strukturen
  • Unterstützung und Begleitung von Eltern mit Behinderung in ihrem und dem Lebensumfeld ihrer Kinder
  • Unterstützung und Begleitung von Eltern mit Behinderung im Umgang mit behördlichen Instanzen
  • Stärkung von Erziehungskompetenzen von Eltern mit Behinderung
  • Selbstorganisation in Hinblick auf Entlastungsmöglichkeiten
  • Aufbau und Stabilisierung eines helfenden und unterstützenden sozialen Netzwerkes
  • fördern des Erkennens von Überforderung und Erarbeitung von Lösungsstrategien

Ziel ist es die Ressourcen der Familie zu entdecken, zu mobilisieren und zu stabilisieren.

Unsere Mitarbeiter begleiten Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie bei Kontakten mit Ämtern und Institutionen. Sie stärken die Familien und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Hilfen für Familien mit Behinderungshintergrund (HFBH) soll dazu beitragen das System „Familie“ zu stärken, damit sich Kinder in der eigenen Familie im Rahmen ihrer Möglichkeiten entwickeln können.

Wenn Sie weitere Informationen über die Hilfen für Familien mit Behinderungshintergrund wünschen, rufen Sie uns gerne an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


Drucken

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden