• Beratungsstelle

Beratungsstelle

Unsere Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle unterstützt Menschen mit Behinderung auf Ihrem selbstbestimmten Lebensweg in die Gesellschaft. Sie und ihre Angehörigen werden gestärkt und begleitet.

Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit einer Behinderung haben gesetzlich festgelegte Rechte. Diese Rechte regeln den Ausgleich behinderungsbedingter Nachteile sowie ihre medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation. Allerdings wird es ihnen und ihren Angehörigen manchmal nicht leicht gemacht, ihre Erwartungen und Rechte zu klären und ihre Ansprüche einzulösen.

Wir bieten Ihnen eine vertrauensvolle und kostenfreie Erstberatung.

Unser Beratungsangebot ist für:

  • Menschen mit einer geistigen, seelischen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung
  • Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer, die im Namen eines Menschen mit Behinderung seine Interessen vertreten
  • Freunde, Kollegen und Arbeitgeber
  • Fachleute und Institutionen, die einen Informations- und Beratungsbedarf haben

Wir bieten Informationen und Beratung zu folgenden Themen:

  • Inklusion im Landkreis Gifhorn
  • Vernetzung und Bildung von Selbsthilfegruppen
  • Rechtliche Ansprüche
  • Inanspruchnahme des „persönlichen Budgets“
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden und Verwaltungen
  • Schulen und Kindertagesbetreuungsmöglichkeiten
  • Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Stationäre, teilstationäre und ambulante Wohnangebote
  • Freizeitaktivitäten, Urlaubs-, Ferien- und Wochenendreisen
  • Assistenzangebote im Rahmen der Eingliederungshilfe
  • Betreuungs- und Entlastungsangebote für Familienangehörige
  • Bildungsangebote
  • Partnerschaft, Sexualität und Kinderwunsch
  • Informations- und Beratungsveranstaltungen
  • u.v.m.

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen und stellen Ihnen weitere Informationen zur Verfügung. Selbstverständlich nutzen wir viele Materialien in leichter Sprache. Unser Dienstleistungsangebot ist für Menschen im Landkreis Gifhorn gedacht.

Wenn Sie unsicher sind, ob die Beratungsstelle die richtige Anlaufstelle für Sie ist, melden Sie sich trotzdem gerne bei uns. In einem ersten Gespräch kann oftmals herausgefunden werden, welche Zuständigkeit gefragt und erforderlich ist.

Wir bieten Ihnen gerne nachmittags Sprechzeiten nach Terminvereinbarung an. Bitte melden Sie sich für ein ausführliches Beratungsgespräch zuvor telefonisch an, um lange Wartezeiten zu vermeiden.


Drucken

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden