Allerschule

Für die Lebenshilfe Gifhorn ist die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes von großer Bedeutung. Der individuelle Entwicklungsstand Ihres Kindes bestimmt die Förderung in der Allerschule.

Wir sehen es als unsere Aufgabe, jeden Schüler nach seinen individuellen Möglichkeiten und Kompetenzen in seiner Persönlichkeit zu fördern. Aus den verschiedenen Unterrichtsangeboten ergeben sich daraus für jeden einzelnen Schüler eigene Ziele. Die Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls sowie ein entsprechendes Selbstbewusstsein sollen dazu beitragen, dass sich jeder Schüler weitestgehend in der Gesellschaft zurecht findet. Eine größtmögliche Selbstständigkeit in der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben soll jedem ermöglicht werden.

Über den Lehrplan hinaus bieten wir durch den übergreifenden Fachdienst, jeweils an die individuellen Bedürfnisse des Kindes angepasst, unterschiedliche Angebote in unserer Einrichtung an:

  • Kulturtechniken
  • Musikalische Förderung
  • Autismus spezifische Förderung/unterstützende Kommunikation
  • Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd
  • Logopädie, Physio- und Ergotherapie durch die Zusammenarbeit mit der entsprechenden Praxis
  • u.v.m.

Als zusätzliches Angebot findet in der Allerschule Gifhorn auch Konfirmandenunterricht statt.

Aufnahmeverfahren

Sollten Sie Fragen zum Aufnahmeverfahren oder der Finanzierung haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Inklusion – Kooperation mit Regelschulen

Die Allerschule unterstützt den inklusiven Prozess durch verschiedene Projekte und Kooperation mit Regeleinrichtungen. Die Zusammenarbeit mit den Regelschulen findet in verschiedenen Formen zu unterschiedlichen Inhalten statt. Das Ziel der Kooperationen ist die Teilhabe am gemeinschaftlichen Lernen für unsere Schüler.

Gebrüder-Grimm-Schule

Die Zusammenarbeit mit der Gebrüder-Grimm-Schule existiert schon seit sehr vielen Jahren. Ab dem Schuljahr 2008 hat eine Primarstufenklasse ihre Klassenräume bezogen. Gemeinsamer Unterricht mit der Partnerklasse findet je nach Unterrichtsthema statt. Das sind zum Beispiel die Fächer Sport, Voltigieren, Werken, Kochen und Musik. Lerninhalte werden sowohl im Klassenverband, in Kleingruppenarbeit als auch in Projekten vermittelt. Gemeinsame Pausen, Ausflüge, Wandertage, Theaterbesuche und Festivitäten sind selbstverständlich.

Freiherr-vom-Stein-Schule

Seit mehreren Jahren treffen sich Schüler der Allerschule und der Freiherr-vom-Stein-Schule im Sekundarbereich II. Aktuell werden innerhalb der Zusammenarbeit der beiden Schulen gemeinsame Projekte in verschiedenen Themen durchgeführt. Diese Form der Begegnung bietet für alle Teilnehmer interessante Erfahrungen.

Bildergalerie

263
267
297
273
275
287
290
277
278
283
286
279
280
291
300
301


Drucken

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden