Berichte aus den Einrichtungen

Lebenshilfe Gifhorn erhält Akkreditierungsurkunde der Landwirtschaftskammer Oldenburg

Übergabe der Akkreditierungsurkunde der Landwirtschaftskammer Oldenburg für die Qualifizierungsmaßnahme zur Hilfskraft in der Hauswirtschaft

Gifhorn. Am 21.02.2020 war es endlich soweit. Die Lebenshilfe Gifhorn erhielt von der Landwirtschaftskammer in Oldenburg die offizielle Akkreditierung für die Qualifizierungsmaßnahme.

Bereits im Vorfeld waren die Betreuten der Lebenshilfe Gifhorn schon ganz aufgeregt und warteten auf den „großen“ Tag. Mit selbstgebackenen Muffins konnte der feierliche Anlass beginnen.

„In der Regel ist ein berufsqualifizierender Abschluss auf Grund von Beeinträchtigungen nicht gegeben. Diese Maßnahme ermöglicht unseren Betreuten nun berufsfeldbezogen gefördert und optimal zur möglichen Teilhabe auf dem Arbeitsmarkt vorbereitet zu werden. Eine Überleitung auf den ersten Arbeitsmarkt ist hierbei unbedingt anzustreben und unsere originäre Aufgabe. Mit der Urkunde sind wir nun für die Hilfskraft in der Hauswirtschaft akkreditiert, wobei Qualifizierungsinhalte wie Hygiene, Arbeitssicherheit, Arbeitsplatzgestaltung, Herstellen von Speisen, Wareneinkauf, Wäschepflege, Hausreinigung, Service vermittelt werden. “, so Marion Knapik.

Es wird nach einem festgelegten Qualifizierungsplan gearbeitet, pro Jahr müssen mindestens 2 vierwöchige externe Praxisphasen nachgewiesen werden. Es findet eine begleitende Beschulung durch die BBS I statt – hier besteht ein Kooperationsvertrag.

Die Maßnahme selbst dauert 24 Monate und endet mit einer Erfolgskontrolle. Wir haben in der Lebenshilfe Gifhorn am 01.12.2019 erstmalig mit der Maßnahme begonnen und konnten 5 TeilnehmerInnen aus dem BBB zur Teilnahme gewinnen. Es ist eine sehr motivierte junge Gruppe, die mit Begeisterung dem fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht folgen. Die Werkstatt mit ihrer Infrastruktur bietet alle Möglichkeiten dem Qualifizierungsplan zu erfüllen.


Drucken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.