Tolle Weihnachtsüberraschung für die Kinder der Allerschule

Gifhorn. Bereits seit 15 Jahren organisiert die Familie Nichita aus Adenbüttel Weihnachtstüten für die Schülerinnen und Schüler der Allerschule, im Dezember 2019 in Verbindung mit der „Jungen Gesellschaft Adenbüttel“.
In der Woche vor Weihnachten kam die Familie mit voll beladenem Auto mit über 100 Weihnachts-Schokoladen-Tüten und Kartons mit Äpfeln und Mandarinen zur Allerschule und übereichte die Geschenke an die stellvertretende Einrichtungsleitung Frau Grundt.
Wie in jedem Jahr ist die Übergabe der Geschenke der krönende Abschluss der Weihnachtsfeier, die im Dezember 2019 zum ersten Mal in der St-Nicolai-Kirche begangen wurde. Nach einem bunten Programm, das von den Schülern selbst gestaltet wurde, riefen alle gemeinsam den Weihnachtsmann und seinen Gehilfen herein, die die Geschenke dann verteilten.
Frau Grundt bedankt sich im Namen aller Schülerinnen und Schüler sowie der Mitarbeiter der Lebenshilfe Gifhorn für die tolle Weihnachtsüberraschung.

Text/Foto: Annegret Erxleben


Drucken