Tagesförderstätte (TaFö)

Unsere Tagesförderstätte (Tafö) ist eine teilstationäre Einrichtung und der WfbM der Lebenshilfe Gifhorn angegliedert. In der Tagesförderstätte wird Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung im Erwachsenenalter geleistet. Diese Menschen sind nicht, noch nicht oder noch nicht wieder werkstattfähig nach geltendem Recht des SGB XII in Verbindung mit § 3,4 Werkstättenverordnung.

Unser vorrangiges Ziel ist es, den Menschen mit Behinderung individuell in seiner Persönlichkeitsentwicklung ganzheitlich zu unterstützen.

Über verschiedenste Formen selbstbestimmten Tätigseins erfahren die Menschen in der Tagesförderstätte Sinnerfüllung und Bestätigung ihrer Identität.

Aus den Bereichen Perzeption, Motorik, Kommunikation, lebenspraktische Fähig- und Fertigkeiten, der Persönlichkeitsentwicklung und dem Schwerpunkt Arbeit werden Förderangebote gestaltet und individuelle Förderziele definiert.

Der Erhalt der körperlichen und geistigen Fähigkeiten wird in Einzel-, Gruppen- und gruppenübergreifenden Angeboten erarbeitet. Ein fester Wochenplan gibt Orientierung und Struktur, lässt aber auch genügend Platz für freies Handeln.

Zielführende Angebote:

  • Kreatives Gestalten
  • Anbahnung von Arbeitsangeboten in Anlehnung an Arbeiten aus dem Werkstattbereich
  • Snoezelen
  • Trampolin/ Luftkissen
  • Schwimmen unter therapeutischen Gesichtspunkten
  • Musik und Rhytmik
  • Natur- und Sinneserfahrung
  • Stadtgang
  • gestaltete Intimpflege

Entscheidend für den Ansatz der Förderung in allen Bereichen ist nicht das Lebensalter, sondern die individuelle Entwicklung eines Einzelnen!

Wenn Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich gerne an uns. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Bildergalerie

 

241
242
243
244
245


Drucken

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden