Vorstand und Gesellschafter

Als ehrenamtlicher Vorstand des Lebenshilfe Gifhorn e.V. und als Gesellschafter der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützigen GmbH vertreten wir aktiv und engagiert die Interessen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und ihrer Familien, soweit sie dies nicht selbst tun können. Die Integration von Menschen mit Beeinträchtigung ist ein wesentlicher Teil unserer Arbeit. Alle 4 Jahre wird der ehrenamtlich arbeitende Vorstand von den Mitgliedern des Vereins Lebenshilfe Gifhorn e.V. durch die Mitgliederversammlung neu gewählt. Der Verein ist Gesellschafter der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH. Alle Vorstandsmitglieder vertreten den Verein in der Gesellschafterversammlung der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH.

Wir setzen uns aus langjährigen und neu gewählten Mitgliedern zusammen und wollen unsere Arbeit transparent und mitgliedsnah gestalten. Wir haben uns dazu entschlossen persönliche Schwerpunkte in der Gremienarbeit zu setzen, sehen uns aber unabhängig davon für alle Menschen in der Lebenshilfe Gifhorn als Ansprechpartner.

Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen an den Vorstand haben, dann wenden Sie sich bitte, in vertraulichen Angelegenheiten gerne auch ohne Nennung Ihres Anliegens, an die Projektassistenz Gremienarbeit.

Nach Aufnahme Ihrer Kontaktdaten wird Ihr Kontaktwunsch gerne weitergeleitet. Ein Mitglied der Gremien wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ralf Truderung
Vorstandsvorsitzender

Ich lebe mit meiner Familie im Landkreis Gifhorn und arbeite als Wirtschaftsingenieur. Meine Kinder besuchen die Tagesbildungsstätte in Gifhorn.

Als Vorstandsvorsitzender möchte ich mich für eine moderne Lebenshilfe einsetzen, die zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist.

Es ist ein Foto von Ralf Truderung zu sehen

Rebecca Fritsche
Stellv. Vorstandsvorsitzende

Ich bin gelernte Erzieherin, verheiratet und habe 5 Kinder. Unsere gemeinsame Tochter wurde 2013 mit mehreren starken Beeinträchtigungen geboren. Seit 2016 bin ich mit der Lebenshilfe Gifhorn verbunden und habe mich von Beginn an im Elternbeirat engagiert. Der Kontakt zu den Menschen und ihren Angehörigen ist mir dabei sehr wichtig. Ich bin sehr daran interessiert, Menschen mit Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Es ist ein Foto von Rebecca Fritsche zu sehen

Sibylle Tolle-Sommer
Stellv. Vorstandsvorsitzende und Mitglied im Verwaltungsrat

Durch meine Tochter habe ich 2001 die Lebenshilfe Gifhorn kennen und schätzen gelernt. Nach etlichen Jahren im Elternbeirat Kind und Jugend, engagiere ich mich seit 2014 im Vorstand der Lebenshilfe Gifhorn. Zudem bin ich Mitglied im Verwaltungsrat. Es ist mir eine Herzensangelegenheit die Lebenshilfe Gifhorn ehrenamtlich zu unterstützen und mich für die Belange der Menschen mit Beeinträchtigung einzusetzen.

Eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben sowie Selbstbestimmung und das Wunsch- und Wahlrecht sind hierbei wichtige Themen.

Es ist ein Foto von Sibylle Tolle-Sommer zu sehen

Ursula Bühring
Vorstandsmitglied

Durch die Beeinträchtigung meines Sohnes bin ich seit 1990 Mitglied im Verein und mit der Lebenshilfe Gifhorn eng verbunden. Mein Sohn arbeitet hier in der WfbM - Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung und wird dort in seinem Tun und Sein sehr liebevoll betreut und unterstützt. Mein Bestreben ist es den Verein Lebenshilfe Gifhorn e.V. zu stärken, aus diesem Grund habe ich mich für die Vorstandsarbeit entschieden.

Ich möchte jeden der sich für Inklusion und die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung interessiert dazu aufrufen uns mit einer Mitgliedschaft im Verein zu unterstützen.

Es ist ein Foto von Ursula Bühring zu sehen

Klaus Czarnetzki
Vorstandsmitglied

Ich möchte mich einsetzen um die Menschen mit Beeinträchtigung und um ihre Akzeptanz in der Gesellschaft zu stärken. Weiterhin ist mir die Unterstützung der Menschen mit Beeinträchtigung beim Umsetzen des Wunsch- und Wahlrechts wichtig.

Es ist ein Foto von Klaus Czarnetzki zu sehen

Detlef Dehning
Vorstandsmitglied und Verwaltungsratsvorsitzender

Ich, Detlef Dehning, wohne in Steinhorst im Nordkreis Gifhorn. Mein Sohn Cord-Henrik wird seit 1986 durch die Lebenshilfe begleitet. Für diese Entlastung sind wir sehr dankbar. Um der Lebenshilfe etwas zurückzugeben, engagiere ich mich seit über 20 Jahren im Vorstand und bin seit einigen Jahren Verwaltungsratvorsitzender. Ich setzte mich für die Neuausrichtung der Lebenshilfe nach dem BTHG ein.

Mir ist es wichtig, daß Menschen mit einem Handicap ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben führen können. Es ist mir eine Herzensangelegenheit meine Erfahrungen mit anderen betroffenen Familien zu teilen und somit zu unterstützen.

Es ist ein Foto von Detlef Dehning zu sehen

Ingrid Klopp
Vorstandsmitglied und Mitglied im Verwaltungsrat

Von Beruf bin ich staatl. anerk. Hauswirtschaftsleiterin, verheiratet und habe 3 Kinder und 7 Enkelkinder. 25 Jahre lang war ich Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende im Sozialausschuss sowie den Arbeitskreisen für Menschen mit Beeinträchtigung und Inklusion. Dadurch gehörte ich viele Jahre auch dem Verwaltungsrat der Lebenshilfe Gifhorn an. Dies war mir nicht nur eine Verpflichtung, sondern immer eine Herzensangelegenheit. Die enge Verbundenheit in all den Jahren zur Lebenshilfe, zu den Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Familien und die Weiterentwicklung der Lebenshilfe Gifhorn waren und bleiben immer ein Hauptteil meines ehrenamtlichen Engagements und Wirkens.

Es ist ein Foto von Ingrid Klopp zu sehen

Karsten Kublank
Vorstandsmitglied

Ich bin seit 2018 im Vorstand.

Ich möchte mich dafür einsetzen, dass Inklusion und Teilhabe gelebt werden.

Es ist ein Foto von Karsten Kublank zu sehen

Karl Walter Leweke
Vorstandsmitglied

Als Vorstand möchte ich mich für die Rechte und Teilhabe der Menschen mit Beeinträchtigung einsetzen, um ihnen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Es ist ein Foto von Karl Walter Leweke zu sehen

Hier finden Sie den Gesellschaftsvertrag der gemeinnützigen GmbH und die Satzung des Vereins im PDF-Format:

 

  

Gesellschaftsvertrag

 

  

Vereinssatzung 


Hier sehen Sie die Pressemitteilung der Mitgliederversammlung vom 15.10.2022.


Drucken